Hier mehr zu Gepäckträgertaschen erfahren

Ob einfarbig schlicht oder fröhlich geblümt, von kompakt bis ausladend: Das Angebot an Gepäckträgertaschen lässt heute wirklich keine Wünsche mehr offen. Es hält das Richtige für absolut jeden Geschmack und alle Bedürfnisse bereit. Allen Modellen gemein ist der Befestigungspunkt am Gepäckträger. Dort wird die Gepäckträgertasche flexibel zum Abnehmen oder aber dauerhaft befestigt. Je nach Anforderung hast du die Wahl zwischen einfachen Modellen für das kleinere Budget, Gepäckträgertaschen im mittleren Preissegment, die sich auch für Fahrradtouren eignen, bis hin zu Gepäckträgertaschen aus hochwertigen Materialien für Radprofis und Intensivnutzer. Zu unterscheiden sind drei verschiedene Arten der Fahrrad Gepäckträgertaschen: Einfache Seitentaschen, doppelte Seitentaschen und sogenannte Dreifachtaschen.

Die Fahrrad Gepäckträgertasche: Praktisch und flexibel

Insbesondere bei langen Fahrradtouren ist die Gepäckträgertasche ideal zum Transportieren aller unterwegs benötigten Gegenstände. Sie ersetzen beispielsweise bei Ausflügen mit dem Fahrrad den klassischen Rucksack, der den Rücken des Radfahrers belastet und damit den Fahrspaß minimiert und bei einer Überbelastung auch die Fahrsicherheit einschränken kann. Nicht so eine Gepäckträgertasche: Sie verlagert das Gewicht vom Rücken auf das Vehikel und das auf denkbar optimale Weise. Kein Punkt am Fahrrad ist günstiger als der Gepäckträger, wenn es darum geht, die Gepäcklast möglichst ökonomisch zu verteilen. Ideal ist die Verteilung auf beide Seiten mit einer sogenannten doppelten Fahrradtasche. Diese hängen über eine je nach Hersteller variierenden Befestigung rechts und links des Gepäckträgers herab und werden beide befüllt. Aber auch einfache bzw. einzelne Gepäckträgertaschen eignen sich hervorragend zum Transportieren von Gepäck auf dem Fahrrad.

Fahrrad Gepäckträgertaschen in vielen Ausführungen

Lass dir vor dem Kauf deiner Gepäckträgertasche die Vor- und Nachteile der verschiedenen Angebote durch den Kopf gehen. Nutzer von Dreifachtaschen berichten häufig von negativen Erfahrungen. So bieten diese Modelle zwar mehr Stauraum als einzelne oder Doppeltaschen, weil neben den Taschen rechts und links auch eine dritte Fahrradtasche in der Mitte Gepäck aufnimmt, aber in der Praxis stellen sich diese Modelle als recht umständlich in der Handhabung heraus und können nicht ohne weiteres beim Parken des Rades mitgeführt werden. Fietsklik hat dieses Dilemma mit einer smarten Kombination aus Fahrradtaschen und Fahrradkorb aufgelöst. Wem eine einfache oder doppelte Gepäckträgertasche genügt, findet mit den Big Shopper, Urban Office und Urban Explorer Fahrradtaschen aus unserem Sortiment hochwertige, wasserabweisende und strapazierfähige Fahrradtaschen Modelle zum flexiblen Befestigen auf dem Gepäckträger. Und das mit einem einfachen Klick, über den du die Taschen sowohl befestigen, als auch abnehmen kannst. Wer eine dritte Tasche braucht, verbindet seine Gepäckträgertasche einfach mit einem der Crate Fahrradkörbe von Fietsklik. Auch bei dieser kombinierten Lösung nutzt du nur eine einzige Klickbefestigung. Ferner hast du die Wahl aus verschiedenen funktionalen Fahrradtaschen. Je nach Bedarf stehen dir Aktentaschen bzw. Büro- oder Laptoptaschen zur Verfügung oder aber multifunktionale Modelle, die zur Nutzung bei Einkäufen und Ausflügen entwickelt wurden.